Amateur

Der unverzichtbare Kontakt zum Unterrichten in allen Alters- und Könnensstufen ist ein besonders positives Merkmal von Frau Petercol, die neben ihren vielen Verpflichtungen eigener künstlerischer Präsenz und Lehrtätigkeit den Bezug auch zur „alltäglichen“ Unterrichtspraxis aufrecht erhält.

Prof. Bernhard Wetz (Musikhochschule Frankfurt am Main)


26

Unterricht in Pianoakkordeon, Knopfakkordeon und Klavier – für groß und klein!

Im breitgefächerten Unterricht (Klassik, Folklore, Musette, Tango) wird eine fundierte Ausbildung der Finger- und Balgtechnik gefördert und Grundlagen der Musik vermittelt.

Ein Instrument kann man in jedem Alter erlernen, vorausgesetzt Sie oder Ihr Kind haben:

  • ein geeignetes Instrument
    (bei der Ausleihe kann geholfen werden)
  • Zeit zum Üben

Wenn Sie starten wollen:

  • als absoluter Anfänger
  • als Wiedereinsteiger (auch wenn der letzte Akkordeonunterricht Jahrzehnte zurück liegt)
  • als Quereinsteiger (wenn Sie schon ein anderes Instrument beherrschen)
  • bei Interesse am Studium

können Sie jeder Zeit eine Beratungs- und Probestunde kostenfrei vereinbaren.

Als Lehrerin für Knopfakkordeon, Pianoakkordeon
und Klavier bin ich pädagogisch tätig:

 

Im Bedarfsfall auch via Skype! Wenn Sie die folgenden Skype-Links benutzen möchten, muss Skype auf Ihrem Gerät installiert sein.

 

 


Es macht große Freude, zusammen mit unterschiedlichen Instrumenten wie Flöte, Klavier, Klarinette und Akkordeon diese temperamentvolle, ursprüngliche Musik zu spielen. Das ist Lebensfreude pur.

Doris Schröder / Folkloreensemble

In der Gruppe Musikmachen ist ein Erlebnis, weil die Mehrstimmigkeit den Raum besonders füllt.

Joachim Chrometzka, Architekt

Ich lerne hier, was ich schon immer wollte: die Grundlage der Musik.

Prof. Dr. Marianne Krefft


Kontakt: mirjana@petercol.de