Vita

Mirjana_06_400pxMirjana Petercol ist in Istrien (Kroatien) geboren , wo sie die allgemeinbildende Schule und das Konservatorium besuchte. Es folgten:

  • Akkordeonstudium an der Musikhochschule Hannover (Klasse Prof. Elsbeth Moser) mit erfolgreichem Abschluss: Diplom, Künstlerische Ausbildung/Reifeprüfung. Mirjana Petercol erlangte als erste Studentin das Solistenstudium im Fach Akkordeon
  • Master of Music – Musik des Mittelalters an der Folkwang Musikhochschule Essen in der Klasse von Prof. Dr. Klöckner, Maria Jonas, Dominik Schneider
  • weitere postgraduale Ausbildungen in Musikermedizin/Bewegungslehre, Dispokinesis nach Klarhorst sowie Mentaltechniken, Trainerlizenz in Progressive Muskelrelaksation, Autogenes Training, Yoga, Hypnosemethoden
  • Elementare Musikpädagogik (EMP) / Universität Mainz
  • Katholische Kirchenmusik: Bistum Limburg (Orgelklasse Johannes von Erdmann) und Kirchenglocken an der Musikhochschule Regensburg
  • Mirjana Petercol ist Stipendiatin der Richard-Wagner-Gesellschaft sowie Preisträgerin der internationalen „Concorso Citta di Castelfidardo“
  • seit 1984 ist sie als Instrumentalpädagogin tätig: zunächst in ihrer kroatischen Heimat, später an der Bielefelder Musik- und Kunstschule. Seit 1998 ist Mirjana Petercol Dozentin an den Musikakademien Kassel und Wiesbaden sowie an der Universität Kassel
  • seit 2009 Kirchenmusikerin bei der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

REFERENZEN

  • Prof. Elsbeth Moser, Musikhochschule Hannover
  • Prof. Moritz Eggert, Musikhochschule München
  • Prof. Rolf Sudmann, Universität Bielefeld
  • Prof. Violeta Dinescu, Universität Oldenburg
  • Prof. Gerd Lisken, Universität Bielefeld
  • Prof. Bernhard Wetz, Musikhochschule Frankfurt
  • Malte Heygster, Universität Osnabrück
  • Thomas Aßmus, Musikhochschule Hannover / DALV