Medicina

Der Körper ist das wertvollste Instrument.

musikermedizin

Professionelle Musiker sind feinmotorische Hochleistungssportler!

Für gelungenes Musizieren sind nicht nur die instrumental-technischen sowie stilistischen Kompetenzen notwendig, sondern auch der achtsame Umgang mit dem eigenen Körper.

Mirjana Petercol ist in folgenden Körper- und mentalen Techniken ausgebildet, womit sie das Instrumentalspiel zahlreicher Musiker fördert und unterstützt:

Dispokinesis – diese Technik, von dem Physiotherapeuten G. O. van de Klashorst speziell für die Erfordernisse des Musikerberufs entwickelt, richtet sich an Musiker mit Spielproblematik.

Progressive Muskelrelaxation – eine Technik, bei der die bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen einen Zustand tiefer Entspannung des Körpers hervorruft.

Autogenes Training – diese autosuggestive Methode erzeugt eine Entspannung von innen heraus.

Verschiedene Elemente der Hypnosetechnik unterstützen den mentalen Entspannungsprozess.

Gezielte Übungen aus Qigong und Yoga runden die Arbeit von Mirjana Petercol im Bereich Bewegungs- und Entspannungslehre für Musiker ab.

Einzelberatung und Kurse sind jederzeit nach Absprache möglich.

Die Unterrichts- und Kurskosten können steuerlich abgesetzt werden, da verschiedene Krankenkassen die Kosten für Präventionskurse übernehmen.

*

Artikel von Mirjana Petercol über „Dispokinesis für Musiker“ in der Zeitschrift „Das Akkordeon“ hier als pdf zum Herunterladen.

*

Artikel von Mirjana Petercol zur Musikermedizin in der Zeitschrift des HARMONIKAŠKI CENTAR, Bjelovar (in kroatischer Sprache) – hier als pdf zum Herunterladen.

*

Video mit Mirjana Petercol in der Reihe „Fit mit Musik“ der Stiftung Schloss Kapfenburg